Andreas Kronier | Leitung IT/Organisation, Schüco Alu Competence

Bei Schüco hat sycat einen historischen Werdegang - ich bezeichne dies immer gern als drei Evolutionsstufen. Wir haben im Jahr 2000 mit dem Produkt Aeneis von Intellior, früher war das noch Atoss - begonnen. Hiermit sind wir in das Prozessmanagement eingestiegen, sind aber im Prinzip damit nie richtig glücklich geworden, da es immer eine autarke ...

... Einheit war, die mit unserem Gesamtsystem nichts zu tun hatte. Dadurch von den Mitarbeitern sehr ungern verwendet wurde. Dann haben wir 2009 den Cut gemacht und uns von Aeneis getrennt und haben ein neues Produkt gesucht, haben eine Marktrecherche gemacht - die Klassiker wie IDS Scheer, dann sind wir auch zu sycat gekommen – wir hatten auch Bonapart etc. ... und sycat hat uns eigentlich vom Aufbau und von der Handhabung gefallen, weil es auch einen Visio Kern hat und Visio bei den meisten Mitarbeitern von Schüco hinsichtlich Umgang bekannt ist. sycat haben wir jetzt seit 2009 im Einsatz und sind aktuell in der Phase das wir gut 80% der globalen Prozesse aufgenommen haben, gehen jetzt detailliert weiter nach unten und haben mit der SAP Einführung mit sycat nochmals die Möglichkeit die Prozesse Richtung SAP erneut zu modernisieren und aufzunehmen...

schueco logo 

Andreas Kronier | Leitung IT/Organisation, Schüco Alu Competence

Termine & Events

Aktuelle News

Kontakt

sycat IMS GmbH
Business Process Management
Hollerithallee 9a
D-30419 Hannover

+49 (0) 511 84 86 48 - 200

Folgen Sie uns